Donnerstag, 12. April 2012

Die Wohnkrämerin

Die Ostertage sind schon wieder vorbei und wir sind wieder zurück... schade, ich genieße es so sehr, wenn mein Mann Urlaub hat.

Ich hab euch ja schon erzählt, dass wir in Erfurt waren. Und dort gibt es einen gaaanz wunderbaren Laden:
Die Wohnkrämerin. Der Eingangsbereich gefällt mir schon total gut, die schöne weiße Tür...da weiß man gleich was einen erwartet :-) So toll wie der Name sind auch die vielen Sachen die es dort zu kaufen gibt. Alles ist so liebevoll arrangiert. Wir wurden ganz herzlich empfangen und haben uns noch ein Weilchen unterhalten.
Hier ein paar Eindrücke unseres Besuchs:



                  Kleine Taschen mit Spitze kann 
           (frau) immer gebrauchen :-)

 

                            Die Messlatte passt zum rustikalen Stil...



 

Und ich liebe Türknaufe!
Und es gab kleine metallische Buchstaben. Ich möchte mir gerne aus verschiedenen Stücken das Wort "Maison" basteln und dann auf dem Balkon aufhängen. Das ist gar nicht einfach! Also falls jemand noch einen Buchstaben rumliegen hat... :-D Weiß ja dann, wo ich mir noch ein/ zwei hole...



Viele Kleinigkeiten und schöne Osterdeko! Nächstes Jahr muss ich auch mehr Ideen umsetzen, dieses Jahr war zu viel los und es war ein bisschen mager...



Sieht das Buffet nicht klasse aus? Bitte einmal 
einpacken mit allem drum und dran :-D
 
Herrlich! :-)

Danach haben wir uns noch auf den Flohmarkt gemacht. Was für ein Glück, dass gerade zu unserem Besuch einer stattfand. Und ich bin auch noch fündig geworden. Ein Traumstückchen war dabei :-) Das zeig ich euch demnächst mal...
Rundum ein perfekter Tag!

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ohhhh, in dem Laden hätte ich mich auch sicher pudelwohl gefühlt! Tolle Sachen gibt es da.
    Und du hast nix gekauft?!?!
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, da weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll, bei so vielen schönen Dingen!
    Auf deine Flohmarktfunde bin ich auch gespannt...

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanie,
    was für ein schnuckeliger Laden!!! Alles so verlockend...;)))
    Hab einen schönen Nachmittag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Verdammt, wie komme ich denn nun nach Erfurt? ;) Wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Stefanie,
    so ein toller Laden, da hätte ich bestimmt auch vieles gefunden :-)
    Hat sich deine Mail erledigt? Ich bin auch so ein Schussel und geb die falsche Adresse an. *grins*
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Der Laden sieht wirklich ganz toll aus!

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    ne kam nix an. Hab aber gerade extra nochmal die Adresse verglichen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stefanie,
    das ist ja ein toller Laden! Da geht man (Frau) wohl besser ohne Geld rein;O)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stefanie,

    da wäre ich auch hineingegangen. Ganz mein Geschmack.
    Paris oder Kopenhagen? Ich meine: erst Kopenhagen, dann Paris, dann London und dann wieder Kopenhagen. Und Du?

    Hab´ ein schönes Wochenende

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Stefanie,
    danke für Deine lieben Worte ♥
    Wow, das ist doch ein Laden ganz nach unserem Geschmack ;0)
    Da hätte ich sicherlich auch zugeschlagen.
    GLG und ein schönes WE, Miri

    AntwortenLöschen
  11. hallo stefanie,

    danke für deinen lieben kommentar :))
    tolle fotos, muss mir alle nochmal genau anschauen. die wohnkrämerin hab ich neulich schon bei anja bestaunt, ein wunderschöner laden.

    ich wünsch dir noch ein schönes restliches wochenende und schick dir liebe grüße,

    dana

    AntwortenLöschen
  12. Oh ich liebe solche kleinen Läden! Wirklich toll!
    Könnte darin Stunden verbringen :D
    Ganz liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stefanie,

    gerade stöber ich zum ersten Mal hier durch deine Posts und bin ganz angetan!!! Und was lese ich da in den Labels "Erfurt". Bin mir ganz sicher, dass es den Laden LEIDER nicht zu meiner Zeit in der wunderschönen Stadt gab! Aber jetzt muss ich unbedingt herausfinden, wo er sich genau befindet, denn der nächste Besuch folgt sicher...

    Viele liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen