Mittwoch, 25. Juli 2012

DIY Stoffblumen

Da einige von euch wissen wollten wie ich die Blume auf meiner Urlaubstasche gemacht habe, gibts heute ein DIY.
Ich zeige euch zudem noch eine feinere Variante mit Seidenstoff. Kann für Taschen, als Haarschmuck, Brosche oder Schmuck verwendet werden. 

Der Stoff hier ist ein Seidenstoff im sommerlichen Apricot. Ich finde es passt super zu einem blauen Basic.



1: Den feinen Stoff 6 Lagen zusammenfalten
2:  Blumenvorlage auflegen und feststecken
3: Alle Lagen auf einmal ausschneiden
4:  Einzelne Blume einmal in der Mitte falten und dann nochmal seitlich falten
5: Einzelne Blumen nun auf einem Knopf oder Stück Stoff festnähen
6: weiter Blüten festnähen
7: letzte Blüte in der Mitte festnähen


Für die stabile Stoffblume wurde normaler Baumwollstoff verwendet. Für die Mitte benötigt ihr noch eine mittelgroße Perle.



 1: Stoffkreis ausschneiden (mittelgroße Blume hat ca. den Durchmesser eines Untertellers)
2: Faden am Rand des Stoffkreises durchfädeln
3: Faden spannen, der Stoff rafft sich
4: Faden festziehen
5: Perle in die Mitte einnähen
6: alles festziehen und hinten vernähen

Freu mich, wenn ihr eure Ergebnisse zeigt!
Viel Spaß dabei.

Viele liebe Grüße




PS: Entschuldigt, dass ein Post im Dashboard zu sehen war der noch gar nicht fertig war... Ich hatte versehentlich auf Veröffentlichung geklickt und dann war es auch schon zu spät. Den Post vom Kleid gibts am Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Stefanie,
    vielen Dank für die tollen Anleitungen. Die erste Variante habe ich noch nicht gekannt und sie sieht so zauberhaft in der zarten Farbe und mit dem dünnen Stoff aus.
    Die andere Blume macht sich super an deiner Tasche.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. total toll =) das werde ich mir mal merken^^ danke für die Anleitung!


    lg steff
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hattest auch gefragt welchen Stoff ich für den Tasche nutzte. Der Innenstoff ist vom Schweden. Bei uns allerdings gerade ausverkauft, wie so viele Stoffe dort. Der Äußere habe ich in der Jeansabteilung gefunden. Ist einfach ein dickerer Baumwollstoff. Eine Freundin sagte mir, es sieht es als wäre sie abwaschbar. Vielleicht dachtest du das auch... das ist leider nicht der Fall.
      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen
  3. Liebe Stefanie,
    danke für die tolle und verständliche Anleitung!

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!!! Die Seidenblume gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. hey, das scbaut richtig toll aus und das werde ich 1000000pro nachmachen versuchen :D danke für diese tolle idee gg
    ich liebe basteln ggg
    xoxo

    AntwortenLöschen
  6. So ein schönes Blüemli. Merci für die Anleitung. Das Dingelchen passt ja dann eigentlich zu allem. Hihihihi.

    Sonnigste Sommergrüsse von
    der Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  7. Die Stoffblüten sind super schön! Ganz lieben Dank für die Anleitungen!!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stefanie,
    eine ganz tolle Idee, die Du soooo schön umgesetzt hast!
    Gefällt mir hervorragend und sieht super aus!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. So ein süßes DIY.
    Danke dafür ♥

    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Finde ich supersüß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja traumhaft schön aus, so duftig-luftig-leicht!
    Danke für die tolle Anleitung,
    herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunder, wunderschön! Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stefanie,

    vielen Dank für dieses schöne DIY.

    Liebe Grüße,
    ilal

    AntwortenLöschen
  14. sehr coole idee sieht fast so aus wie eine echte Blume...ich liebe Blumen :) GLG Sommerflower :) <3

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Stefanie,

    bonjour aus Frankreich!

    Wir von Blue Marguerite, einem der größten Do-It-Yourself-Netzwerke Frankreichs, sind soeben auf deinen Blog gestoßen und sind begeistert von deiner Arbeit und finden, dass deine Tutorials gut in die französische Community passen würden!
    Wir würden gerne einige davon gratis auf Französisch übersetzen (wir werden dich natürlich als Autor erwähnen und dich verlinken)!
    Wir finden, dass dies eine tolle Möglichkeit wäre, um deine Ideen und Kreationen mit der französischen Do-It-Yourself-Community zu teilen und um deinen Blog noch populärer zu machen!
    Wenn du daran interessiert bist, sende uns bitte eine schnelle E-Mail. Falls du dich für eine Übersetzung entscheidest, werden wir dich über alle Arbeitsschritte auf dem Laufenden halten, dich als Autor hinzufügen, und dir Links zu dem fertigen Produkt zukommen lassen.
    Falls du Fragen oder Kommentare hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren!

    Mit freundlichen Grüßen vom Blue Team :)

    Blue Marguerite
    blueteam@basteldichblue.com
    basteldichblue.com

    AntwortenLöschen