Samstag, 4. August 2012

Wohngedanken

Zuerst einmal möchte ich mich herzlich für die vielen Kommentare zu meinem selbstgenähten Kleid bedanken. Ich war ganz gerührt, was ihr alle geschrieben habt!

Die liebe Sabrina von HouseNo.43 hat mich zu einer Fragerunde zum Thema Wohnen eingeladen. Ich lese die Antworten anderer unheimlich gerne und mache daher natürlich auch mit!

Woher kommt mein Interesse am Wohnen, Dekorieren und Handmade?
 So richtig angefangen hat es mit dem Umzug in unsere eigene Wohnung. In unserer ersten Wohnung war es mir nicht egal, hatten aber einen eher moderneren Stil, das was man eben so in Einrichtungshäusern überwiegend sieht. Da alles renoviert werden musste, ist man ja dann gezwungen sich Gedanken zu machen. Ich erinnere mich noch genau, dass ich damals zufällig auf Dagis Blog gelandet bin und habe mich dann wild von einem zum anderen durchgeklickt. Es war für mich unglaublich was für Inspirationsquellen sich dort tummeln. Was es mit dem Bloggen so auf sich hat war für mich damals absolut neu. Völlig reizüberflutet bin ich dann immer spät abends ins Bett... ja, so fing das an...
Heute ist es beispielsweise vielen ein Rätsel warum ich einen Tisch gerne bist ins Detail schön decke. Dabei finde ich, dass genau dieser Eindruck bleibt

Mein Stil?
Mir gefällt der schwarz-weiß-Stil, dieser ist aber trotzdem nicht bei uns vertreten. Ich mag natürlich viel in weiß. Ein Mix aus skandinavischer Richtung mit Shabby-Elementen. Dabei mag ich auch ein paar Kleinigkeiten wie z.B. Kissen in Beigetönen. 


Was mag ich gar nicht?
Viel Buntes! Mir gefallen leichte Pasteltöne in rosa, beige und hellblau, aber dann hört es auch schon wieder auf. Und ich bin kein Freund von Palmen und Orchideen ohne Blüte. Wenn ich so recht überlege gibt es bei uns eigentlich überhaupt keine Pflanzen außer auf dem Balkon.

Was  darf nicht fehlen?
Schöne Kissen auf dem Sofa. Sie sind leicht auszutauschen und man kann schnell eine komplett neue Stimmung schaffen. Das gilt auch für Plaids, allerdings ist da meine Sammlung noch recht klein.


Woher kommen meine Inspirationen?
Früher waren es noch eher Bücher. Mein erstes Buch war "zeitlich shabby". Ich habe die Bilder darin verschlungen und konnte es immer wieder ansehen. In einer Rezension wurde es zerissen, das hat mich so neugierig gemacht, dass ich es mir bestellt habe. Das waren meine Anfänge der Entdeckung des shabby-Stils.
Jetzt sind es in erster Linie eure Blogs. Und hin- und wieder natürlich Wohnzeitschriften.



Traum vom Wohnen?
Mein Traum ist ein Haus. Im Moment wohnen wir in einer Wohnung am Stadtrand, d.h. man ist in 500m im Feld und in 5 Minuten in der Stadt. NUR auf dem Land können wir uns im Moment noch nicht vorstellen...
Große, hohe, helle Räume und am liebsten noch alte Balken, das wärs... vom Stil her würde ich es wieder so einrichten wie jetzt.


Wohnleichen/ Wohngeheimnisse?
Hmm, schwierig. Unser Esstisch samt Stühlen ist für mich ein Klotz am Bein, den ich bisher noch nicht losgeworden bin. Es ist alles in dunkler Akazie. Es ist das Letzte was noch ausgetauscht werden muss. Nachdem ich die passende Kommode schon los bin ist es nur eine Frage der Zeit (mein Mann liebte auch die Kommode und ist nun aber auch begeistert von unserem weißen Buffet)...
So, da sich hier bestimmt zaaaahlreiche Interessenten tummeln, es steht ab heute zum Verkauf :-D

Wo kaufe ich ein?
Ich kenne glaube die Regalnummer von allen Möbelstücken des Schweden. Neben einigem Kram findet man hier tolle Dinge! Dann bin ich gerne im Deopt und liebe einen kleinen Shabby-Laden bei uns um die Ecke. Da wir im Süden wohnen, können wir nur selten im Xenos vorbeischauen. Die Filialen sind leider nur in der oberen Hälfte Deutschlands vertreten. Ein Laden mit unschlagbarem Preis-eistungsverhältnis. In Internetshops werde ich auch immer wieder fündig.

Seid ihr noch da? 
Heut wars mal ganz schön viel Text...
Für alle die bis hier her durchgehalten haben, wünsche ich ein schönes Wochenende. 

Seid lieb gegrüßt


Achso, ich würde gerne zu einer Fragerunde einladen. Vielleicht habt ihr ja Lust?
 Salanda von Salandas Welt
Gina von da.gina.vintage
Janet von weiße-Landliebe
Susi von Susis gelbes Haus
Eva von AdamsEva

Kommentare:

  1. Liebe Stefanie,
    das waren aber tolle Einblicke! Ich teile eine ganze Menge davon mit Dir. Und ich habe auch fast keine Pflanzen im Haus (außer einem Olivenbaum). Ich finde die Kissenbezüge (sind doch welche, oder Geschirrtücher?) in den Bilderrahmen eine HAMMER-Idee. Die werde ich aufgreifen, wenn ich denn irgendwann Zeit habe... Kann man den Esstisch nicht weißen? Und: In Deinem Alter (Du Küken ;-)...!) träumte ich noch nicht mal von einem Haus...
    Ganz liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mina, ich muss zugeben ich liebe auch meine Bilder :-) es sind Geschirttuecher in Uebergroesse. Waren bisschen Fummelei bis es gerade war, aber geht relativ schnell :-) hab ein schönes Wochenende! Liebe Gruesse

      Löschen
  2. Liebe Stefanie,
    Dein Post gefällt mir ganz toll! Mina hatte mich ja auch zu dieser Fragerunde eingeladen und das hat mir großen Spaß gemacht. Deine Fotos sind sehr schön, besonders das von Deinen Bildern finde ich Weltklasse. Eine super Idee!!! Es ist immer wieder spannend, wie man durch solche Aktionen mehr über die jeweilige Blogger/in erfährt!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanie,
    du hast einen ganz besonders hübschen Einrichtungsstil. Deine Bilder sehen klasse aus - tolle Idee.
    Zum vorherigen Post - dein Kleid ist der Hammer.
    GGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stefanie, ein toller Post und ich freue mich das Du mitgemacht hast. Ich schließe mich Mina an, die Rahmen sind so toll; das muss ich nachmachen und klicke jetzt mal zu H&M...:) Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    ja solche Fragerunden sind wirklich toll. Vor allem, weil man noch mehr über den Schreiber erfährt, ich mag so was auch unheimlich gerne lese.
    Danke für deinen schönen Post.


    Wünsche dir noch ein schöne Wochenende.
    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stefanie,

    ich liebe deine Fotos, sind genau meine Farben, und
    die Idee mit den Bilderrahmen ist genial!

    Gerne mache ich mit bei der Fragerunde...habe noch alte Wohnfotos von früher...;o))))

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  7. Danke für diese Einblicke! Und für die tollen Fotos!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen liebe Stefanie..

    ..toller Post und wundeschöne Bilder.. so wie wie ich es von dir gewohnt bin.
    Und (m)ein Geschirrhandtuch im Bilderrahmen.. KLASSE!! ..bei mir hängt es NOCH am Haken.. lach.. aber die Idee ist GENIAL!!

    Bei der Fragerunde mach ich natürlich auch gerne mit. Muss nur noch Bildchen zusammen suchen, damit ich den Post noch schnell hinbekomme.. ☺

    So.. nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntagabend in deinem wunderschönen Zuhause.

    ♥-liche Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stefanie,
    das war total interessant zu lesen!!!
    Wunderschöne Fotos hast du gemacht!
    Diese Bilderrahmen sind ja toll! Sind da etwa Kissenbezüge von H&M eingerahmt?!
    Das ist ja eine geniale Idee! Darf ich das nachmachen?
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja, ja, das sind Geschirrtücher von hm. Leider gibts die aber nicht mehr... Der Kissenbezug ist halt deutlich kleiner. Na klar darfst du das nachmachen :-D Liebe Gruesse

      Löschen
  10. Liebe Stefanie,
    was für interessante Antworten - spannend zu lesen!!! Und wieder gibt es so schöne Bilder/Einblicke!!
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stefanie,
    ich finde es super interessant, was hinter unserer Wohn- und Dekowelt steckt und wie man dazu gekommen ist! Deine Kissen gefallen mir ja so gut und die textilen Bilder sind einfach klasse!
    Danke, daß Du mich zu dieser Fragerunde eingeladen hast!
    Ich werd mir mal ein paar Gedanken machen und in den nächsten Tagen gibt es dann auch einen Post dazu!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stefanie
    Vielen Dank für diesen interessanten Einblick.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stefanie,
    ... sehr interessant... und ein RIESENLOB für das superschöne Kleid & die tollen Fotos vom letzten Post!! Freut mich, dass dir meine Tags gefallen und für mich unverständlich, dass jemand bei Dawanda sowas minderwertiges anbietet!!??
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe stefanie,

    schau mal bitte hier:
    http://samtundsahne.blogspot.de/2012/08/blogger-kuken-awards-mein-erster.html

    habe dich auf meinem blogpost von heute erwähnt...

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Stefanie,
    herrliche Bilder hast Du mal wieder! Einfach wunderschön anzushene!
    Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stefanie
    ich habe gerade Dein Kleid bewundert und finde es wunderschön!
    Ein Meisterwerk würde ich sagen. Ich könnte das bestimmt nie so toll!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Oh liebe Stefanie, von Dagi nehme ich auch gerne Inspiration, sie war fast die erste die auf meine Blogliste gelandet ist...
    Und da ich deinen Blog wunderschön finde, gehört mein Herz auch zu dir, und dein Blog auf meine Liste ! :)

    Liebste Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  18. Danke für den lieben Kommentar! Ich werde bestimmt tausend Fragen noch haben! Ich habe deinen Blog bei mir verlinkt, so kann ich nichts verpassen :)

    Liebesgrüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Stefanie,
    deine Antworten fand ich wirklich sehr interessant und toll geschrieben. Deine Fotos sind wunderschön dazu geworden. Es ist einfach immer alles stimmig bei dir und man fühlt sich richtig wohl.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Dein Kleid vom Post vorher ist wuuuuuuuuunderschön (überhaupt wie du es in Szene gesetzt hast)!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Stefanie

    Habe soeben deinen Blog entdeckt - einfach wundervoll! Ich bin bestimmt ein neuer grosser Fan von deinem Blog!

    Taminchen

    AntwortenLöschen
  21. Freue mich deinen Blog gefunden zu haben!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen