Sonntag, 28. Oktober 2012

DIY: Kleine Lampe zur Tischdeko

Herzlich willkommen an meine neuen Leser. 
Ich freue mich über jeden Einzelnen...genauso wie ich mich über jeden, wirklich jeden Kommentar freue. Vielen Dank meine Lieben!

Dieses kleine Lämpchen habe ich letztes Wochenende gebastelt. Eigentlich ist es nur der Schirm, denn das Licht bzw der Schirmständer ist ein Weinglas. Somit hat es eine optimale Größe um einen gedeckten Tisch zu verschönern, es ist nicht zu groß, nicht zu klein.

So sieht das gute Stück aus wenn es fertig ist...


Die zauberhafte Schnur gibts gerade beim Schweden...


Alternativ kann man den Schirm vielleicht auch mit einer Spitzenbordüre verzieren...

Ich liebe bei der Tischdeko grau/weiß und eben auch beige-Töne. Diese passen einfach so toll zu weißem Geschirr... wobei zu Weiß ja prinzipiell alles passt :-D

Und noch mein neues Lieblingskissen. Gibts noch nicht allzu lange, aber hier auch schon oft gesehen...


Und für alle die wie ich Butlers lieben, gibt es jetzt nun endlich auch mal einen Katalog.
Das ist auch ein Laden in dem ich stundelang rumschlendern und stöbern könnte.

Zum Abschluss noch eine kurze Anleitung. Es ist so einfach, dass es dazu nicht viel zu sagen gibt:

1: Der Lampenschirm ist eine 0,2 mm dicke Plastikunterlage. Zu finden im Bastelgeschäft bei den Fensterfarben für wenig Geld. Diese zur Form des Schirm zusammendrehen.
2: Den Schirm in dieser Position dann mit einem durchsichtigen Paketklebeband fixieren.
3: Schirm oben und unten gerade abschneiden.
4: Einen (nicht allzu dicken) Stoff auf Lampenschirmgröße zuschneiden.

5: Auf die gleiche Größe Vließofix zuschneiden und auf den Stoff bügeln.
Stoff mit aufgeklebten Vließofix auf den Schirm bügeln.
Den letzten Punkt könnt ihr noch genauer bei Mina nachlesen.

6: Zum Schluss das Ganze über ein Weinglas stecken, fertig. 
7: Abend mit einem Glas Wein genießen


Genießt den ersten Schnee, herzliche Grüße

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Post. Tolle Bilder. Ich bin übrigens ebenfalls BUTLERS Fan. Man muss sich nur umschauen, dann findet man ganz prima Dinge dort. Einen schönen Sonntag. Yna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie
    Sieht total hübsch aus dein kleines Lämpchen! Die Farben harmonieren wirklich prima, ganz tolle Stimmungsbilder haste geknipst, so richtig zum wohlfühlen!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine ganz tolle Idee!
    Die werde ich mir auf jeden Fall merken. Danke für's Zeigen :)
    Die Servietten und das Band habe ich auch!
    Lieben Gruß und schönen Sonntag
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. geniessen? daran gewöhnen trifft es hier eher... Ulm als winter wonderland... na ja, wenn ich wieder zu Hause bin, auf dem sofa sitze mit teetasse in meiner hand, dann werd ich es vielleicht genießen können..
    grins...

    nun zu deinem DIY... tolle tolle Idee! superschön umgesetzt...

    wünsche dir noch viel freude mit schneemannbauen und so...oder machste heute washitapes?!? :)

    liebste Grüße nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, leider war letztes Wochenende keine Zeit dafür. Wir waren ein paar Tage unterwegs...
      Aber es steht auf jeden Fall auf meiner to-do Liste :-)
      LG

      Löschen
    2. bin gespannt wie sie bei dir aussehen...

      du machst doch einen post darüber, oder?

      freu mich schon!

      liebste grüße

      nancy

      Löschen
  5. Eine tolle Idee. Gerade jetzt, wo man wieder öfters Freunde zum Abendessen einlädt.
    Deine Bilder sind auch wieder wunderschön geworden... wie aus einer Wohnzeitschrift ;-)!
    Alles Liebe,
    Nine

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht einfach toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stefanie,

    habe gerade über gefühlte 1000 Ecken zu dir gefunden und bin wahnsinnig begeistert.

    Diese Idee mit der Lampe wirft all mein Grübeln der letzten Tage über Bord. Ich suchte nach einer Lampe, die ich in ein Regal, welches fernab von Steckdosen steht, stellen kann. Aber ohne Strom? ... na du weißt schon.
    Da bietet sich doch deine Idee gerade zu an! Wo ich doch sowieso gerade alte Weingläser aussortiert hab.
    Besser geht´s doch nicht!

    Ach, einfach super.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Alles Liebe
    Henrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Henrike,
      es gibt auch kleine Lämpchen, die mit Batterie betrieben werden. Hab ich mir letztes Wochenende gekauft, die zeig ich dir mal bei Gelegenheit :-)
      LG

      Löschen
  8. Huhu,

    das ist wirklich eine tolle Idee mit dem Lampenschirm und dem Weinglas, sieht toll aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stefanie,
    die Idee mit dem Lampenschirm finde ich echt klasse. Bin ja selbst ein DIY-Fan. :)

    Danke für den Tip mit Butlers. Werde mir auch mal den Katalog besorgen müssen.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  10. Love the cute little lampshade. Beautiful photography.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja toll aus und mit dem Weinglas eine super Idee. Alles andere gefällt mir auch; das sind auch meine Farben:) LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Wow, was für eine tolle Idee. Da kann ja noch rechtzeitig die Weihnachtstafel erstrahlen. Wo hast du denn das kleine süße Teelicht her?

    Liebste Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eileen, freut mich, dass es dir gefällt. Das Teelicht ist vom Xenos. Diesen Laden gibts allerdings nur in der oberen Hälfte Deutschlands...
      LG

      Löschen
  13. Liebe Stefanie,
    Dein Lampenschirm ist richtig toll geworden!!! Der Stoff ist ja sehr schön und mit der Kordel drumherum schlicht und doch ein Hingucker!!! So eine Weinglas-Lampe habe ich auch, ich bräuchte also nur den geeigneten Stoff :-) Danke, dass Du das so schön gezeigt hast!!!

    Ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Stefanie!
    Das ist ja mal wieder eine tolle DIY Idee - vielen Dank! Das werd ich beim nächsten Besuch gleich ausprobieren.

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. hallo!

    die lampe ist SUPER !!! die würd bei mir auch perfekt reinpassen :)


    das grau - weiße plaid hab ich bei MARX Living damals bestellt, war gar nicht so arg teuer (plaids sind ja immer so teuer... *seufz* )

    LG Nora

    LINK: http://www.marx-living.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora, danke für deine Antwort. *Schnief* ich habe alles durchwühlt, auch noch das Auktionshaus, aber leider gibt es genau DIESE nicht mehr...
      LG

      Löschen
  16. Die Idee mit der Lampe ist genial....vielen lieben Dank fürs Teilen, das werde ich auf JEDEN Fall auch mal ausprobieren...

    Die restlichen Bilder find ich auch super klasse... wie im übrigen Deinen ganzen Blog... Du kannst nun öfters mit Besuch von mir rechnen :-)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen