Sonntag, 27. Januar 2013

DIY fremdgeschaut

Vor einigen Wochen, oder gar Monaten (?) habe ich ein ganz tolles DIY bei Kelly von Les Tissus Colbert gesehen. Ich habe es abgespeichert, und wieder vergessen...
Doch diese Woche hatte ich diesen tollen Stoffrest in den Händen und wollte unbedingt noch etwas daraus zaubern und ich erinnerte mich wieder...


Entstanden ist dieses kleine Schmucktäschchen.


Ich finde das Muster einfach klasse. Da ich die Farbe blau (kleidungstechnisch) ja liebe, war dieser hier ein perfekter Blusenstoff. 
Alles war ihr braucht ist ein Kreis mit ca 35 cm Durchmesser. Also ein guter Anlass die Restekiste mal wieder zu durchwühlen und zu sortieren ;-)


Das klappt auch ohne große Nähkenntnisse! Eine genaue Anleitung findet ihr bei Kelly, schaut hier.


Und in der Mitte ist noch eine Fächeraufteilung.


Ist das nicht klasse? Danke Kelly für dieses tolle DIY!

Seid ganz herzlich gegrüßt


Sonntag, 13. Januar 2013

DIY: Rezeptbuch

Schon lange habe ich überlegt was ich mit meiner Rezeptsammlung mache. Bisher habe ich alles in einem kleinen Ordner gesammelt. Teilweise wurden kleine Zettelchen einfach nur mit dazu eingesteckt, manche Rezepte nie ausprobiert...
Jetzt wollte ich eine schöne Sammlung machen, von dem was lecker schmeckt und sich lohnt auzubewahren.

Ich habe ein einfaches leeres Buch mit meinen Lieblingsrezepten gestaltet.
Davon möchte ich euch ein paar Ausschnitte zeigen...

Hier mein leckerstes Tiramisurezept...




Mit meinen Aufkleber vom italientischen Abend. (findet ihr übrigens hier zum Ausdrucken)


Auch einfache Rezepte für meinen Mann...


Geopfert wurden hierfür auch eine meiner liebsten Backzeitschriften.


Und Masking-Tape, Scrapbooking-Papier hübschen die Seiten schnell auf...


Diesen Aufkleber findet ihr auch hier...


Ein bisschen Arbeit steckt schon dahinter, aber man hat so ein Buch ja wirklich ewig. 


Wie macht ihr das mit euren Rezepten?

Habt einen wunderbaren Abend.
Seid lieb gegrüßt



PS:

Ich habe heute zu spät fotografiert, daher sind die Bilder leider zu dunkel...

Sonntag, 6. Januar 2013

Ein Traum wird wahr...

Ich hätte nicht gedacht, dass mein Wunsch nach neuen Stühlen inklusive Tisch in Erfüllung geht. Bis zu diesem Wochenende...

Wir hatten eine weiße Sitzbank, passend zu unserem Buffet im Schlafzimmer stehen. 
Ich: Schatziiii... Wollen wir nicht mal die Bank runtertragen und nur mal kurz hier herstellen um zu gucken wie es aussieht...
(ihr kennt das sicherlich)
Mein Mann wusste wahrscheinlich gleich auf was das hinausläuft...

Gesagt, getan und dann ist das Unglaubliche passiert: Mein Mann findet die Bank klasse.

Noch besser fand er den Vorschlag, dass wenn er erlaubt Stühle und Tisch neu zu kaufen, er (bzw sein Konto) nichts davon spürt. Sprich Frau zahlt selbst.


Ein Stuhl steht im Büro, da ein Kinderstuhl den Platz am Esstisch wegnimmt.
Unser "Büro" ist übrigens im Flur am Eingang. Also eigentlich mehr Flur als Büro..


Ich frage mich, warum ein schwarzer Bürodrehstuhl ein Jahr lang eine daseins-Berechtigung hatte. Wieso habe ich den nicht schon am ersten Tag aus der Wohnung geschmissen...
Der Neue macht sich jedenfalls tausend mal besser :-)


Und hier im Wohn-/Esszimmer passend zum Buffet...
Ich hüpfe vor Freude!
Der Esstisch wird in drei Wochen geliefert, ich kanns kaum abwarten!


Nachdem die Weihnachtsdeko schon wieder verstaut ist, ist ein bisschen grün eingezogen.



Habt einen schönen Abend, 
herzliche Grüße