Sonntag, 24. Februar 2013

Mein neuer Traumtisch mit leckerem Kuchen

Diese Woche war es endlich soweit und wir konnten den schönsten Teil unseres neuen Esszimmers abholen -den Tisch-.
Und ich finde ihn noch schöner, als ich ihn im Laden noch in Erinnerung hatte.
Als praktischer Zusatz lassen sich sogar zwei Tischplatten anstecken. Jetzt können hier nun auch endlich größere Runden beisammensitzen.


Anika von Stilreich hat mit ihren Kuchenbildern richtig Lust aufs Nachbacken gemacht.
Und es ist einer meiner neuen Lieblingskuchen.


Und wie ich gerade gesehen habe, ging es Sabrina von HouseNr43 gleich wie mir. 


Ich liebe die Holz-weiß Kombination des Tisches, sie passt auch noch super zu unserem Boden.
Dazu sind noch einige Blümchen eingezogen. Vor 10 Tagen waren sie alle noch klein und geschlossen. Daher hab ich mal ein paar mehr gekauft.
Jetzt weiß ich schon gar nicht meht wohin damit, hier steht ein halber Frühlingsdschungel.


Diese Kuchenplatte habe ich mir die Tage auch noch zugelegt.
Endlich ein tolle Form mit kleinen Verzierungen zu einem ordentlichen Preis.
Nach einer halben Stunde konnte ich mich zwischen rosa und weiß entscheiden.
Weiß passt halt immer...




Habt noch einen schönen Abend, 
seid ganz lieb gegrüßt
Stefanie


 

Sonntag, 17. Februar 2013

Frühstück im Zeichen der Liebe

Am Wochenende frühstücken wir wenn es Zeit und Kind zulassen gerne ausgiebig. 
Am Donnerstag gab es in aller frühe für meinen Liebsten immerhin einen schönen Kaffe mit Herzchen. Für mehr Romantik und Gemütlichkeit reicht unter der Woche morgens nicht. Wenn ich arbeite, müssen wir früh aus dem Haus...



Die Pfannkuchen sind mit diesen metallenen Eierförmchen gemacht. Hatte ich bisher noch nie benutzt und sie hatten nun endlich ihren großen Auftritt. Sieht das nicht lecker aus?


Und die Kaffeeverzierung geht razfaz, ohne großen Aufwand.
Papierkarton herzförmig ausschneiden, festhalten, Kakao darüber streuen, genießen.
 

Seit die Weihnachtsdeko rausgeflogen ist, halte ich Ausschau nach mintfarbenen Dekostücken. Die frische Farbe steigert meine Vorfreude auf den Frühling.
Genauso wie die Hyazinthen die ich überall verteilt habe.


Am Freitag schien die Sonne so schön, die Vögel zwitscherten, es fühlte sich an, als würden wir den Winter endlich verabschieden... Ich kann es nicht erwarten!
 

Meliah hat mich zu einem kleinen Plausch in der Küche eingeladen, falls ihr mal schauen mögt, hier entlang.



Habt einen schönen Abend.
Seid lieb gegrüßt
 

Sonntag, 10. Februar 2013

Schlafzimmereinblicke mit Nähatelier

Hmm, also Atlier ist vielleicht ein kliiitzekleines bisschen übertrieben. Aber ich nenne es gerne so, da es mein kleines Reich ist.
Hier sitze ich nur zum Nähen. Es ist mit in unserem Schlafzimmer untergebracht. Früher stand hier das Kinderbettchen. Einen anderen Ausschnitt des Schlafzimmers seht ihr übrigens hier.


Ich muss dazu nochmal sagen, dass unser Schlafzimmer tatsächlich nur um die 15qm hat. Also wie immer unter der Kategorie "Raumwunder" eingerichtet.



Mir war es wichtig, dass alles seinen Platz findet. Die Nähmaschine wollte ich nicht immer offen rumstehen haben. Die Stoffe finden allerdings nicht mehr alle darin Platz, ein Teil ist im nebenstehenden Kleiderschrank untergebracht.
Der Tisch ist zusammengestellt aus einer abgesägten Tür und zwei Küchenoberschränken. 
Wir mussten diese Lösung finden, da der Tisch nicht zu groß und zu tief sein durfte.


Und die Libelle muss nochmal ausgedruckt werden, irgendwie sind da die Flügel abgeschnitten...
Viele Motive findet ihr übrigens hier. Es ist aber wohl besser einen hochwertigeren Druck im Copyshop anfertigen zu lassen...

Diese Decke habe ich extra für diesen Stuhl gekauft, da mir das Muster so gefiel.
Die Reaktion meines Mannes, dass wir eine Decke für einen Stuhl kaufen, könnt ihr euch ja denken :-D
Ich habe ihn dann beruhigt, indem ich sagte er kann sie ja auch mal so nutzen :-D



Und gestern ist mein Blog ein Jahr alt geworden.
Vor einem Jahr habe ich hier mit Einblicke in unser kleines Badezimmer angefangen :-)

Wie ihr sicherlich schon mitgekriegt habt, wurde diskutiert ob das google friends connect ab März abgeschaltet wird.
Alternativ könnt ihr mich nun auch über bloglovin verfolgen.



Seid herzlich gegrüßt