Mittwoch, 2. Dezember 2015

Wieder zurück in der Bloggerwelt...mit neuem Adventskalender DIY

Nach über zwei Jahren melde ich mich wieder zurück. Mein Blog hat mir gefehlt! Hier und da habe ich zwar noch weiter Blogs gelesen, aber leider wurde davon auch einige geschlossen...

Irgendwie war bei mir im November 2013 (ach du Schreck...) die Luft raus. Dabei hätte ich euch im letzten Jahr so viel zeigen können. Aber das wird nachgeholt. Und was gibt es schöneres als zur Weihnachtszeit wieder damit anzufangen. Ihr könnt euch freuen, bald gibt es viele Einblicke in unser renoviertes Haus. 

Aber fangen wir mal klein an... meine Tochter und ich haben 
an einem Nachmittag diesen Adventskalender gebastelt. 
Er ist gefüllt für den Papa mit kleinen Liebesbotschaften und Kunstwerke unserer Großen.


Da es wie immer natürlich auf den letzten Drücker  war (also am 31.12 Nachmittags der spontane Einfall kam), musste improvisiert werden. 
Ich ging in den Keller und schaute, was am einfachsten zweckentfremdet werden kann.
Und somit musste der Stehbock (oder wie auch immer dieses Teil heißt) dran glauben.


Fix mit Acrylfarbe bepinselt (für alles andere hätte die Trocknungszeit auch nicht gereicht), Bäumchen und Häuser draufkleben fertig.


Die braunen Häuser habe ich aus Karton ausgeschnitten und die weißen sind von einer ehemaligen Lichterkette vom Schweden.
Der schöne Haselnussast rundet das Ganze schön ab mit seinen kleinen Schneeflöckchen.




Schön wieder in der Bloggerwelt zu sein. Ich freue mich und bin ganz gespannt!
Habt einen schönen Abend,

Stefanie